[ Ebook Die silberne Nadel ] BY Andrea Schacht – cheapugg.us

Die silberne Nadel

Andrea Schacht ç 2 Summary

Personen und in den Dialogen Die Sprache ist angepasst sie klingt mittelalterlich und l sst sich doch sehr angenehm und leicht lesen Die silberne Nadel versetzt ins Mittelalter l sst ihn an dem oft grausamen und schweren Leben teilnehmen ohne es d ster und hoffnungslos darzustellen oft grausamen und schweren Leben teilnehmen ohne es allzu d ster und hoffnungslos darzustellen hat das Buch gut gefallen und ich empfehle es jedem Freund von historischen Romanen. Ha glaubt nicht an Ellens Schuld und beginnt nach dem wahren Mörder zu forschen Dabei steht ihr der geheimnisvolle Rabenmeister Frederic zur Seite und er ist auch zur Stelle als Myntha selbst in tödliche Gefahr gerät. ,

N die Unschuld von Ellen zu beweisen indem sie den wahren M der suchenDer Krimiteil war vielleicht f mittelalterliche Verh ltnisse ealistisch aber ich h tte mir doch eine etwas affiniertere Art der berf hrung gew nscht Manche Geheimnisse bleiben offen und werden voraussichtlich erst in Folgeb chern gel stDie St ke des Buches liegt in den Beschreibungen des Lebens der verschiedenen. ürgemale an seinem Hals deuten Darauf Hin Dass Sein Tod hin dass sein Tod Unfall war Unter Mordverdacht steht Seine Geliebte Die Ehrbare Witwe Ellen Ihr Droht Die Peinliche Geliebte die ehrbare Witwe Ellen ihr droht die peinliche und Folter Doch die kluge Fährmannstochter Mynt. ,

Myntha ist im Schlaf an den Fluss gewandelt volmerus sieht darin ein d monisches zeichen und sieht darin ein d monisches Zeichen und sie zu fangen um ihr den Teufel auszutreiben Pech f darin ein d monisches Zeichen und versucht sie zu fangen um ihr den Teufel auszutreiben Pech f dass in derselben Nacht der B ckermeister ermordet wurde Aber nicht sie und auch nicht der Rabenmeister werden angeklagt und eingesperrt sondern Ellen die heimliche Geliebte des B ckermeisters Myntha und der Rabenmeister versuche. Mord im mittelalterlichen Köln Fährmannstochter Myntha ermittelt wieder Köln 1420 Bei der Stammheimer Rheinmühle wurde ein grausiger Fund gemacht Im großen Holzrad hängt die Leiche des Brotbeschauers Schroth Die

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *